Videoschnittprogramme in den Laboren zur Vorbereitung Showtime Sommersemester 2020

In den Laboren stehen unter Windows 10 folgende Softwarepakete (auch über RDP) zur Erzeugung und Bearbeitung von Videos zur Verfügung:

OBS Studio

Diese Software ist Open Source und kann über https://obsproject.com/de auch auf den eigenen PC heruntergeladen werden.

Adobe Premiere Pro CS6
Adobe After Effects CS6

Diese Adobe Pakete stehen nur im Labor 'Game Technology & Interactive Systems' zur Verfügung.

Adobe Premiere Pro CS4
Adobe After Effects CS4

Diese Adobe Pakete stehen in den Laboren 'Visual Computing' sowie 'Web Technology' zur Verfügung.

Lokale Datenspeicher für Videobearbeitung in den Laboren

Videodaten belegen sehr viel Speicherplatz. Legen Sie Ihre Videodaten daher auf keinen Fall in Ihr Windows Profil. Auch Ihr Homeverzeichnis und die Netzlaufwerke zum Datenaustausch sind ungeeignet, da Netzlaufwerke langsam sind. Speichern Sie Ihre Videodaten vor der Bearbeitung daher immer in dem Verzeichnis  \data auf der lokalen Festplatte und arbeiten Sie in diesem Verzeichnis. Hier stehen Ihnen zwischen 180 GByte (Labor Web Technology), 300 GByte (Labor Game Technology & Interactive Systems) und 800 GByte (Labor Visual Computing) zur Verfügung. Nach Abschluss der Arbeiten kopieren Sie Ihre Videos an einen geeigneten Platz, z.B. in die Mediathek der HTW oder ihren privaten PC. Bitte löschen Sie danach Ihre Videodaten auf der lokalen Festplatte.